Willkommen bei MAFO

Das Unternehmen

Die MAFO Systemtechnik AG bietet den Kunden einen integrierten Gesamtprozess, für den die jeweils günstigsten Alternativen der Bearbeitung herangezogen werden.
Auf der Seite der MAFO Systemtechnik AG ist dabei für die Gesamtabwicklung nur ein Ansprechpartner mit einer Verantwortung für den gesamten Prozess zuständig.

Dieser Prozess kann auch auf die Erstellung der Zeichnung durch die MAFO Systemtechnik AG und die Montage kompletter Baugruppen und Systeme ausgeweitet werden. Auch hierfür sind sämtliche notwendigen Betriebsmittel und Vorrichtungen vorhanden.


Geschichtlicher Überblick

2013

Änderungen in der Aktionärsstruktur durch die Beteiligung der Herren Markus Grob und Gerhard Hagenau mit jeweils 30% am Unternehmen

2008

Neubau einer modernen Produktionshalle

2007

Umwandlung des Unternehmens in eine Aktiengesellschaft MAFO Systemtechnik AG
Beteiligung der Mitarbeiter mit ca. 22 % am Unternehmen.

2002

Neugründung des Unternehmens als MAFO Systemtechnik GmbH & Co. KG
Aufbau des Bereichs der Schweißbaugruppen
Beginn der Serienfertigung von Heckauslegern für KTM Sportmotorcycle AG
Gliederung des Unternehmens in die drei Geschäftsbereiche Mechanische Fertigung,Giesserei und Schweißbaugruppen

1999

Insolvenz des Unternehmens
Fortführung des Unternehmens unter der Führung des Insolvenzverwalters RA Harald Gründel

1993

Verkauf des Unternehmens an Herrn Dr. A. Zacharias
Umbenennung des Unternehmens in MAFO Systemtechnik Dr. A. Zacharias GmbH &Co. KG
Diversifikation der Geschäftsfelder.
Beginn der Entwicklung von biologisch abbaubaren Produkten auf Basis von Milchsäure.
Erhalt einiger Auszeichnungen für diese Entwicklung

1982

Tod des Firmengründers und Übernahme des Unternehmens durch die Tochter Christl Döring

1963

Bau der Giesserei

1949

Gründung des Unternehmens als MAFO durch Gustav A. Kuhn, Geschäftsgebiet: Bau von Formen und Sondermaschinen für die Glasindustrie